Verbundausbildung im Ausbildungszentrum


Ihr Unternehmen bildet selbst aus bzw. möchte zukünftig ausbilden?

"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen" (Benjamin Franklin)

Der beste Weg, geeigneten Fachkräftenachwuchs zu erhalten, ist die Ausbildung von jungen Menschen in diesen Berufen. Die TDE Personal Service GmbH unterstützt Ausbildungsbetriebe mit folgenden Dienstleistungen und Angeboten:

  • Ansprache und (Vor-) Auswahl geeigneter Bewerber (m/w)Ausbildung (Schleifen)
  • Feststellung der fachlichen Eignung der Bewerber für den Ausbildungsberuf
  • Grundausbildung
  • Fachausbildung
  • Prüfungsvorbereitung in kaufmännischen und logistischen Berufen
  • Prüfungsvorbereitung in gewerblich-technischen Berufen
  • Individueller Förderunterricht (Nachhilfe)
  • Ausbildungsmanagement und -organisationAusbildung (manuelle Bearbeitung)
  • Ausbildungsübernahme (Auftragsausbildung)

Die Angebote zur Prüfungsvorbereitung und Förderunterricht richten sich auch an Lehrgangsteilnehmer (Auszubildende, Umschüler, Teilnehmer an der Externen Abschlussprüfung) direkt.

Für folgende Berufsbilder bieten wir Lehrgangsmodule für die Grund- und Fachausbildung sowie Prüfungsvorbereitung an:

 

  • Elektroniker (m/w)
  • Mechatroniker (m/w)
  • Kfz-Mechatroniker (m/w)
  • Mechatroniker für Kältetechnik (m/w)
  • IT-Systemelektroniker (m/w)
  • Industriemechaniker (m/w)
  • Zerspanungsmechaniker (m/w)
  • Konstruktionsmechaniker (m/w)
  • Verfahrensmechaniker (m/w) für Kunststoff- und Kautschuktechnik
  • Verfahrensmechaniker (m/w) Hütten- und Halbzeugindustrie
  • Verfahrensmechaniker (m/w) Steine- und Erdenindustrie
  • Fertigungsmechaniker (m/w)
  • Anlagenmechaniker (m/w)
  • Werkzeugmechaniker (m/w)
  • Gießereimechaniker (m/w)
  • Metallbauer (m/w)
  • Maschinen- und Anlagenführer (m/w)
  • Fachkraft für Metalltechnik (m/w)
  • Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
  • Fachlagerist (m/w)
  • Industriekauffrau (m/w)
  • Immobilenkauffrau (m/w)
  • Automobilkauffrau (m/w)
  • Personaldienstleistungskauffrau (m/w)
  • Kauffrau (m/w) für Speditions- und Logistikdienstleistungen
  • Kauffrau (m/w) im Groß- und Außenhandel
  • Kauffrau (m/w) Einzelhandel
  • Kauffrau (m/w) für Büromanagement
  • Bürokraft (m/w)

Gerne stimmen wir die konkreten Inhalte entsprechend Ihrer Wünsche und Anforderungen mit Ihnen ab und erstellen Ihnen ein individuelles Lehrgangsangebot für Ihre Auszubildenden.


Jetzt anfragen

Einen Überblick über unsere Lehrgangsmodule erhalten Sie hier. Die Ausbildungsinhalte entsprechen den Vorgaben der gültigen Ausbildungsverordnungen:
 

  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz, Unfallverhütung
  • Technische Kommunikation (Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen)
  • Unterscheiden, Zuordnen und Handhaben von Werk- und Hilfsstoffen
  • Messen, Prüfen und Anreißen von Werkstücken
  • Manuelles Spanen
  • Maschinelles Spanen
  • Grundlagen der CNC-Programmierung
  • Einrichten und Bedienen von CNC-Maschinen
  • Programmieren mit PAL 2007
  • Trennen, Umformen
  • Schweißen
  • Hart- und Weichlöten
  • Schmieden
  • Fügen von lösbaren Verbindungen
  • Pneumatik/Elektropneumatik
  • Hydraulik/Elektrohydraulik
  • Siemens-Logo!
  • SPS-Step 7 mit Siemens Sinumatic und TIA-Portal
  • Grundlagen Elektrotechnik
  • Steuerungstechnik
  • Messen, Steuern, Regeln
  • Installation elektrischer Anlagen
  • VDE-Vorschriften
  • Wareneingang- und Warenausgang
  • Organisation der Lagerhaltung
  • Warenwirtschaftssoftware
  • Kommissionierung
  • Anschlagen von Lasten
  • Fahrausweis für Gabelstapler und Krane
  • Beschaffungswesen
  • Personalwesen
  • Buchführung
  • Rechnungswesen
  • Kosten- und Leistungsrechnung (KLR)
  • Unternehmensführung und Controlling
  • Informationsverarbeitung
  • Planung und Organisation
  • Anfrage- und Auftragsbearbeitung
  • Absatzwirtschaft / Marketing

Weiterführende Informationen zu den Inhalten der Ausbildungsberufe und Beschreibung der Berufsbilder erhalten Sie bei der zuständigen Stelle für den Ausbildungsberuf (Industrie- und Handels- bzw. Handwerkskammer) sowie auf dem Portal "Berufenet" der Agentur für Arbeit.